Sprungmarken

Servicenavigation

__________________

Hauptnavigation


Sie sind hier: > Personalauswahl > Instrumente

Bereichsnavigation

Nebeninhalt

Kontakt

Philipp Schröder
Sachgebiet Personalauswahl
Sachgebietsleiter

Telefon: 0231 / 755 - 8295
Fax: 0231 / 755 - 5251
E-Mail senden

Adresse:

August-Schmidt-Straße 1
(Campus Süd)
44227 Dortmund



Hauptinhalt

Personalauswahl

Eignungsdiagnostische Instrumente

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen typische Instrumente der Personalauswahl vor, welche sich in Forschung und Praxis bewährt haben und von uns, abhängig vom jeweiligen Auswahlverfahren durchgeführt werden.

Auswahlinterview: Das klassische Instrument zur Personalauswahl - das Gespräch wird bei uns in standardisierte Form durchgeführt. Im Rahmen des Interviews werden Bewerberinnen und Bewerber mit fachlichen wie auch überfachlichen Themen, z. B. im Bezug auf Soft-Skills, konfrontiert.

Assessment-Center: Insbesondere zur Auswahl von Führungskräften haben sich Assessment-Center etabliert. Dabei handelt es sich um eine Kombination verschiedenster Auswahlmethoden, welche möglichst breit die Kompetenzen von Interesse erheben.

Arbeitsproben: Arbeitsproben dienen dazu, sehr spezielle fachliche Kompetenzen zu überprüfen. Im Rahmen von Arbeitsproben bekommen die Teilnehmenden Aufgaben, welche so auch häufig während der Arbeit erledigt werden müssen.

Tests spezifischer Fähigkeiten: im Rahmen der Personalauswahl testen wir abhängig vom Anforderungsprofil verschiedenste spezifische Fähigkeiten. Dies können Rechtschreibtests sein wie auch Verfahren, die Organisationsfähigkeit messen oder Rechentests.

Kognitive Leistungstests: Um berufliche Leistungen vorherzusagen gelten kognitive Leistungstests als die effizientesten Werkzeuge zur Personalauswahl, da sie berufliche Leistung am besten vorhersagen. Wir setzen Intelligenztests oder Teile von ihnen zur Personalauswahl ein.

Persönlichkeitsverfahren: Insbesondere bei Verfahren zur Besetzung von Führungspositionen werden Persönlichkeitsverfahren eingesetzt. Denn entscheidend für den Erfolg eines Teams sind vor allem auch die persönlichen Qualitäten einer Führungskraft.